Logo


deutsch english français italiano español português


Raumluftreiniger
Zivil- und Katastrophenschutz
 
 
  Besuchen Sie uns auf
   Facebook  Linkedin  youtube

Restfaserbindemittel (CEMBLOK BASE Konzentrat)

Restfaserbindemittel CEMBLOK BASE

Anwendung:
Restfaserbindemittel (CEMBLOK BASE Lonzentrat) ist ein geprüftes Produkt und wird nach dem Entfernen von Spritzasbest-dämmungen eingesetzt. Es bindet Restfasern und verhindert somit eine erneute Luftbelastung.

Vorteile:
Restfaserbindemittel (CEMBLOK BASE Konzentrat) ist einfach zu verarbeiten und nicht feuergefährlich. Die dünnflüssige Konsistenz ermöglicht ein Benetzen auch von rauen Flächen und ein Eindringen in feine Spalten und Risse. Die hervorragende Haftfähigkeit zu den verschiedenen Untergründen erlaubt einen universellen Einsatz. Nach dem Trocknen entsteht ein elastischer, chemisch neutraler Film. Restfaserbindemittel (CEMBLOK BASE Konzentrat) ist mit vielen anderen Beschichtungsstoffen überstreichbar und daher im Aufbau von Beschichtungssystemen einsetzbar.

Produktdaten:

Verbrauch:
Eine Menge von ca. 200 g/m² reicht auf glatten, nicht saugenden Flächen für eine faserbindende Beschichtung. Bei senkrechten Flächen ist ggfs. ein mehrfacher Auftrag erforderlich, um vor allem bei stark saugenden Untergründen eine einwandfreie Faserbindung zu erreichen.

Verpackung:
25 L / 26 kg Kunststoffkanister

Lagerung:
Lagertemperatur +5°C bis +40°C, Lagerzeit ca. 12 Monate in Originalgebinden

Verarbeitung:
Das Produkt ist gebrauchsfertig eingestellt und kann bis max. 100% mit Wasser verdünnt werden. Vor der Verarbeitung Restfaserbindemittel (CEMBLOK BASE Konzentrat) gut aufrühren. Die zu behandelnden Flächen sind durch zweimaligen Airless-Spritzauftrag, im Kreuzgang deckend zu beschichten. Zwischen den einzelnen Aufträgen ist eine Antrockenzeit einzuhalten, die eine Beschädigung durch die Folgeschicht verhindert. Restfaserbindemittel (CEMBLOK BASE Konzentrat) ist nach dem Durchtrocknen nicht mehr reemulgierbar. Eine nachfolgende Beschichtung mit anderen wassergelösten Stoffen darf erst nach dem vollständigen Durchtrocknen der AV-Schicht stattfinden.

Reinigung und Wartung:
Solange das Restfaserbindemittel (CEMBLOK BASE Konzentrat) nicht restlos durchgetrocknet ist, kann der Anstrich eventuell noch mit Wasser entfernt werden, später nur noch mechanisch. Werkzeuge sofort nach Gebrauch mit warmem Wasser reinigen.

Gesundheit und Sicherheit:
Die üblichen Sicherheitsmaßnahmen bei der Handhabung von Chemikalien beachten.
Atemschutz: nicht notwendig
Augenschutz: nicht notwendig
Handschutz: nicht notwendig
Hautschutz: nicht notwendig